Karriere Soest » Home » Studium & Ausbildung » Duales Studium

Duales Studium bei der Stadt Soest

Du möchtest am liebsten Studium und Ausbildung miteinander verbinden? Du magst Abwechslung und freust Dich auf verschiedene Aufgabenbereiche? Dann bist Du genau richtig bei uns. In der Stadtverwaltung bieten wir neben unseren fünf Ausbildungsberufen auch zwei duale Studiengänge an:
Bachelor of Laws und Bachelor of Arts.

Wir sind Soest - Unsere dual Studierenden

„Unter den Azubis gibt es einen guten Zusammenhalt“



Ina, Bachelor of Laws

Inas ganze Story



Wähle Dein Duales Studium

Was sind Deine Aufgaben?

  • Du kümmerst Dich um die Anliegen von Rat suchenden Bürgerinnen und Bürgern, Organisationen und Unternehmen
  • Zu den Schwerpunkten zählen unter anderem der Umgang mit Rechts- und Verwaltungsvorschriften und deren praktische Anwendungen
  • Du kannst aber auch betriebswirtschaftlich analysieren oder auch professionell organisieren
  • Du berätst die Antragsteller, erteilst Auskünfte und triffst Entscheidungen

Was erwartet Dich?

  • ein praxisorientiertes Studium: Drei Jahre Studium mit Praxisabschnitten in der Verwaltung in vier verschiedenen Abteilungen: Bürger-und Ordnungsangelegenheiten, Personal und Organisation, Jugend/Soziales und Finanzen
  • Zum Ende eines jeden Praxisabschnittes legst du eine Praxisprüfung ab.
  • Das Studium absolvierst Du an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen in Münster
  • Du arbeitest in spannenden Azubiprojekten
  • ein familiärer Arbeitgeber
  • ein sicherer Ausbildungsplatz mit attraktiver Vergütung
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • die Möglichkeit eines Teilzeitstudiums
  • in der Regel die Übernahme bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • Bereits während des gesamten Studiums bist Du schon Beamter/in auf Widerruf und gleichzeitig Beschäftigte/r bei der Stadt Soest
  • Einsatzmöglichkeiten als Beamtin/-er im gesamten Verwaltungsbereich nach Abschluss des Studiums

Was bringst Du mit?

  • Abitur oder uneingeschränkte Fachhochschulreife
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Lern- und Entwicklungsbereitschaft
  • Belastbarkeit
  • Denk- und Urteilsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und -Bereitschaft

Fakten

  • Gehalt: in allen drei Ausbildungsjahren 1.355,68 €
  • Beginn: 1. September
  • Bewerbungszeitraum: in der Regel von Juli bis September des Vorjahres

Wie bewerbe ich mich?

  • die Bewerbung kannst du online in zwei Minuten hochladen. Weitere Informationen zur Online-Bewerbung findest Du unten auf dieser Seite.

Was sind Deine Aufgaben?

  • Du möchtest Verwaltungswissen zukunftsfähig machen und es mit der digitalen Welt verknüpfen?
  • Der Studiengang Verwaltungsinformatik versetzt dich in die Lage, Verwaltung 4.0 zu gestalten, behördliche Prozesse im Rahmen der Digitalisierung fachlich zu begleiten
  • Du erlangst grundlegendes Fachwissen, Methodenkompetenzen und Schlüsselqualifikationen im Prozessmanagement sowie im Informations- und Wissensmanagement
  • Du eignest Dir Grundlagen der Programmierung, IT-Beschaffung und weitere IT-Prozesse an

Was erwartet Dich?

  • innovatives dreijähriges Studium
  • Das Studium besteht aus Theorie- und Praxismodulen, in denen anwendungsbezogen und fächerübergreifend gelehrt und gelernt wird.
  • die Module sind auf die folgenden Fachgebiete ausgerichtet:
    - Grundlagen der Informatik
    - IT-Anwendungsentwicklung
    - IT-Management
    - Rechtswissenschaften
    - Verwaltungswissenschaften
    - Wirtschaftswissenschaften
    - Sozialwissenschaften
  • Der Großteil der Praxisabschnitte findet in der Arbeitsgruppe IT statt. Hinzu kommen Abschnitte in der allgemeinen Verwaltung
  • Das Studium absolvierst Du an der Hochschule für Polizei und öffentliche Verwaltung Nordrhein-Westfalen in Münster
  • Du arbeitest in spannenden Azubiprojekten
  • ein familiärer Arbeitgeber
  • ein sicherer Ausbildungsplatz mit attraktiver Vergütung
  • 30 Urlaubstage im Jahr
  • die Möglichkeit eines Teilzeitstudiums
  • Nach Möglichkeit die Übernahme bei erfolgreichem Ausbildungsabschluss
  • Bereits während des gesamten Studiums bist Du schon Beamter/in auf Widerruf und gleichzeitig Beschäftigte/r bei der Stadt Soest

Was bringst Du mit?

  • Abitur oder uneingeschränkte Fachhochschulreife
  • Spaß an der Arbeit im Team
  • Kommunikationsfähigkeit
  • Lern- und Entwicklungsbereitschaft
  • sichere EDV-Anwendung im Bereich der Office-Anwendungen
  • Interesse am Umgang mit EDV und Technik
  • Belastbarkeit
  • Leistungsbereitschaft und Motivation
  • Denk- und Urteilsvermögen
  • Verantwortungsbewusstsein und -bereitschaft

Fakten

  • Fakten
  • Gehalt: In allen Ausbildungsjahren 1.355,68 €
  • Beginn: 1. September

Wie bewerbe ich mich?

  • die Bewerbung kannst du online in zwei Minuten hochladen. Weitere Informationen zur Online-Bewerbung findest Du unten auf dieser Seite.


Deine Vorteile

Gute Übernahmemöglichkeiten

Alle dual Studierenden können sich nach ihrem erfolgreichen Abschluss in der Regel auf einen sicheren Arbeitsplatz freuen und werden übernommen.

Icon

Persönliche Betreuung

Unsere Studierenden haben jederzeit feste Ansprechpersonen, an die sie sich wenden können. Sie stehen mit Rat zur Seite und suchen mit Euch gemeinsam nach einer Lösung, wenn es mal hakt.

Icon

Viel Abwechslung

Im dualen Studium durchläuft jede*r unterschiedliche Arbeitsbereiche und übernimmt verschiedene Aufgaben. Das sorgt für Abwechslung und vielfältige Einsatzmöglichkeiten.

Icon

Spaß unter den Azubis

Was uns freut, ist der Zusammenhalt der Azubis untereinander - ob Azubi oder dual Studierende*r. Sie gehen Herausforderungen gemeinsam an, arbeiten immer mal wieder zusammen an Projekten, tauschen sich auf unseren regelmäßigen Azubitreffen aus und unterstützen sich gegenseitig.

Icon

1. Bewerbung schreiben und abschicken

Du hast den passenden Ausbildungsplatz oder dualen Studiengang gefunden? Dann freuen wir uns auf Deine Bewerbung. Dafür benötigst Du ein Anschreiben, einen aktuellen Lebenslauf, Deine letzten beiden Schulzeugnisse und Deine bisherigen Praktikumsbescheinigungen. Bitte schick uns Deine Bewerbung über unser Online-Bewerberportal (Link), sobald unsere Ausbildungsstellen veröffentlicht sind.
 

2. Eingangsbestätigung und Vorauswahl

Nach Eingang Deiner Bewerbung erhältst Du sofort eine Eingangsbestätigung. Anschließend schauen wir uns Deine Bewerbung genauer an und treffen eine Vorauswahl.
 

3. Eignungstest

Wenn Du uns mit Deinen Unterlagen überzeugt hast, laden wir Dich zum Online-Eignungstest ein. Wir möchten uns gerne einen genaueren Eindruck von Deinen Fähigkeiten verschaffen. Im Eignungstest erhältst Du verschiedene Aufgaben, die Du lösen sollst. Dazu zählen: Rechtschreibung, Grundrechenarten, räumliches Vorstellungsvermögen, aktives Zuhören, Denkvermögen und Merkfähigkeit. Den Eignungstest kannst du bequem von zu Hause aus absolvieren.
 

4. Vorstellungsgespräch

Nach einem erfolgreichen Eignungstest hast Du es schon sehr weit geschafft. Jetzt fehlt nur noch das Vorstellungsgespräch. Darin möchten wir Dich persönlich kennenlernen und schauen, ob wir zusammenpassen. Mit einer guten Vorbereitung erhöhst Du Deine Chancen. Schau Dir noch mal die Informationen zum Berufsbild und uns als Arbeitgeber an. So läuft unser Vorstellungsgespräch in der Regel ab:

  • Kurzvorstellung der Bewerberin bzw. des Bewerbers
  • Fragen zum Bildungs- und Berufsweg
  • Fragen zur Selbsteinschätzung und Motivation
  • Fragen über die Verwaltung oder den Kommunalen Betrieb
  • Klärung offener Fragen
  • Abschlussphase und Verabschiedung

Wenn Du nervös bist, ist das völlig normal. Eigentlich zeigt es nur, dass Dir der Termin wichtig ist. Sei einfach Du selbst.
 

5. Ausbildungsvertrag oder Ernennungsurkunde

Du hast uns überzeugt - und wir Dich hoffentlich auch. Jetzt fehlt nur noch Deine Unterschrift. Und dann freuen wir uns, Dich am 01. August für deine Ausbildung oder am 1. September für dein duales Studium bei uns begrüßen zu dürfen.

Hast Du noch Fragen an uns? Gerne beantworten wir diese auch persönlich.

Deine direkte Ansprechpartnerin:

Bild Monika Schmidt
Monika Schmidt
Ausbildungsleiterin

Tel. 02921/103-5218

E-Mail schreiben